Haarseite, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHaar-sei-te (computergeneriert)
WortzerlegungHaarSeite
eWDG, 1969

Bedeutung

Textilindustrie Rauseite des Wollgewebes

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Ona gehörte zur Kleidung ein Mantel aus Guanako-Fell, das mit der Haarseite nach außen gekehrt wurde.
o. A.: Lexikon der Kunst - P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 18468
Zitationshilfe
„Haarseite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haarseite>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haarschwund
Haarschuppe
Haarschopf
Haarschnitt
Haarschneider
Haarsieb
Haarspalter
Haarspalterei
haarspalterisch
Haarspange