Habachtstellung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHab-acht-stel-lung
WortzerlegunghabenAcht2Stellung1
eWDG, 1969

Bedeutung

militärisch stramme Haltung
Beispiele:
der Diener erwartete in Habachtstellung jeden Augenblick einen ... Befehl seines Kapitäns [KafkaAmerika27]
Kufalt springt auf und nimmt seine Habachtstellung ein [FalladaBlechnapf360]

Thesaurus

Synonymgruppe
Habachtstellung · ↗Habt-Acht-Stellung · Habtachtstellung
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (sich) bereithalten · am Start (sein) · auf ihren Einsatz warten · auf seinen Einsatz warten · ↗bereitstehen · darauf warten, dass es losgeht · ↗einsatzbereit · in Alarmbereitschaft · parat stehen  ●  in den Startlöchern stehen  fig. · Gewehr bei Fuß (stehen)  ugs., militärisch, fig.
  • bereit sein · in den Startlöchern stehen · vorbereitet sein · zur Verfügung stehen
  • genau aufpassen · genau beobachten  ●  aufpassen wie ein Luchs  ugs. · aufpassen wie ein Schießhund  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Pferde trotzen dem Sturm in gekrümmter Habachtstellung, wie ins weiß getünchte Feld gemeißelt.
Süddeutsche Zeitung, 13.07.2001
Bei Schritttempo sollten immer beide Beine in Habachtstellung sein, um sich fallweise kräftig abstützen zu können.
Bild, 08.05.2001
Das verlangt eine fast schon verloren gegangene Habachtstellung vor der antiken Tragödie.
Die Welt, 15.02.2000
Seine martialischen Bilder transzendieren die Ängste einer Gesellschaft in Habachtstellung.
Die Zeit, 26.04.2007, Nr. 18
Sicher ist nur, daß sich die Umgebung beim ersten Pferdeposter in Habachtstellung begibt, um auf das bevorstehende Schauspiel zu warten.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.1995
Zitationshilfe
„Habachtstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Habachtstellung>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hab
Haarzwiebel
Haarzottel
Haarzopf
Haarzelle
Habaner
Habanera
Habchen
Habdala
Habe