Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Habanera

Worttrennung Ha-ba-ne-ra
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

kubanischer Tanz in ruhigem 2⁄4-Takt (auch in Spanien heimisch)

Verwendungsbeispiele für ›Habanera‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie strahlt, hampelt herum und geigt schließlich die Habanera ganz brav und akkurat. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.1996]
Somit stellt die Habanera gewissermaßen eine Vermählung spanischen Geistes mit afrikanischer Technik dar. [Berliner Tageblatt (Montags-Ausgabe), 04.03.1912]
Die Melodie basiert auf einer Zwischenmusik, dem orchestralen "Tango Habanera". [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2002]
In ihrer Habanera hat sie die Liebe als einen "rebellischen Vogel" besungen. [Bild, 03.07.1999]
Aus dieser Schilderung gewinnt der Leser schwerlich ein Bild von der unbeschreiblichen Anmut und Schönheit der Habanera. [Berliner Tageblatt (Montags-Ausgabe), 04.03.1912]
Zitationshilfe
„Habanera“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Habanera>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Habaner
Habachtstellung
Hab und Gut
Hab
Haaröl
Habchen
Habdala
Habe
Habeaskorpusakte
Haben