Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hack, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache  [hak]
GrundformHackfleisch
Wortbildung  mit ›Hack‹ als Erstglied: Hackbeefsteak · Hackbraten · Hackepeter · Hacksteak
 ·  mit ›Hack‹ als Letztglied: Rinderhack · Schweinehack
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Hackfleisch

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Hack‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hack‹.

Zitationshilfe
„Hack“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hack#1>.

Weitere Informationen …

Hack, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hacks · Nominativ Plural: Hacks
Aussprache  [hɛk]
Wortbildung  formal verwandt mit: hacken2
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Informations- und Telekommunikationstechnik, Jargon siehe auch Hacking

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Hack‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hack‹.

Zitationshilfe
„Hack“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hack#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haché
Hachse
Hachel
Habutai
Habub
Hackbank
Hackbau
Hackbeefsteak
Hackbeil
Hackblock