Hackenschuh, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ha-cken-schuh
Wortzerlegung Hacke2Schuh
eWDG, 1969

Bedeutung

norddeutsch Schuh mit hohem Absatz
Beispiel:
sie trägt gern Hackenschuhe

Verwendungsbeispiele für ›Hackenschuh‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie schreit seinen Namen und stakst auf Hackenschuhen ums Auto herum, am Gartentor bleibt sie stehen.
Hermann, Judith: Sommerhaus, später, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 2000 [1998], S. 160
Nicht jede Frau mit Handschuhen, falschem Haar und Hackenschuhen ist eine Hexe.
Die Zeit, 06.06.1986, Nr. 24
Potsdam 19.01.2004 Hoch hinaus auch ohne Hackenschuhe Annett Engel ist einfach überragend.
Der Tagesspiegel, 19.01.2004
Zitationshilfe
„Hackenschuh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hackenschuh>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hackendorn
Hacken-Ballen-Drehung
hacken
hackeln
hackedicht
Hackentrick
Hackepeter
Hacker
Hackerangriff
Hackerattacke