Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Hackerattacke, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ha-cker-at-ta-cke
Wortzerlegung HackerAttacke

Typische Verbindungen zu ›Hackerattacke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hackerattacke‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hackerattacke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Unternehmen beugt sich nach einer Hackerattacke nicht mehr den üblichen Bestimmungen.
Die Zeit, 09.07.2010 (online)
Microsoft war in der Vergangenheit wiederholt Ziel von Hackerattacken geworden.
Die Welt, 30.01.2001
Lediglich das OK-Geschäftssystem ist von der Hackerattacke derart betroffen, daß die WM-Organisatoren derzeit keine Mails empfangen oder versenden können.
Die Welt, 04.05.2005
Zu oft wird die Gefahr von Computerviren und Hackerattacken übertrieben.
Süddeutsche Zeitung, 16.05.2000
Doch im Unterschied zu den anonymen "Hackerattacken" von Anfang des Jahres operiert "Online-demonstration.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2000
Zitationshilfe
„Hackerattacke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hackerattacke>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hackerangriff
Hacker
Hackepeter
Hackentrick
Hackenschuh
Hackerethik
Häckerle
Häckerling
hackern
Hackerszene