Hackordnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hackordnung · Nominativ Plural: Hackordnungen
WorttrennungHack-ord-nung (computergeneriert)
WortzerlegunghackenOrdnung

Thesaurus

Synonymgruppe
Gewichtung · Hackordnung · ↗Platzierung · ↗Positionierung · ↗Rangfolge · ↗Rangordnung · ↗Ranking · ↗Reihung · ↗Stellung  ●  Classement  Sportsprache, franz.
Unterbegriffe
  • 4. Platz  ●  Holzmedaille  scherzhaft
  • 3. Platz · Bronzemedaillengewinner · Gewinner der Bronzemedaille
  • 2. Platz · Gewinner der Silbermedaille · Silbermedaillengewinner
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Branche Formel Hierarchie Nummer Platz Rang Spitz Stufe Team aufsteigen brutal durcheinanderwirbeln festlegen funktionierend gesellschaftlich global herstellen intern klar rangieren sozial streng teamintern verändern wiederherstellen wirbeln ändern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hackordnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auf die "Hackordnung" hat sich das grundsätzlich nicht ausgewirkt.
Die Welt, 25.03.2000
Das ist auch das Problem der Industrie mit ihren Hackordnungen.
Die Zeit, 27.09.1996, Nr. 40
In unserer bürgerlichen Welt stehen Sie heute als Verurteilter in der Hackordnung ganz unten.
Bild, 16.07.2004
Um Geld allein geht es natürlich nicht, sondern es steht vor allem die Hackordnung zur Debatte.
konkret, 2000 [1998]
Sein Interesse sei schon von Kindesbeinen an immer Erkenntnis gewesen und nicht Macht oder die Spitze der Hackordnung.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 166
Zitationshilfe
„Hackordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hackordnung>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hackmesser
Hackmaschine
Hacklerregelung
Hackklotz
Hacking
Hacksch
hackschen
Häcksel
Häckseldrescher
Häckselmaschine