Hafenrundfahrt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHa-fen-rund-fahrt
WortzerlegungHafen1Rundfahrt
eWDG, 1969

Bedeutung

Rundfahrt durch den Hafen
Beispiele:
auf einer Hafenrundfahrt zeigte man den ausländischen Gästen den Hafen
eine Hafenrundfahrt machen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Barkasse Besichtigung Besuch alternativ unternehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hafenrundfahrt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für 15 Mark pro Person machen sie eine klassische Hafenrundfahrt.
Die Welt, 20.12.1999
Wer leer ausgeht, kann auch so mal ganz spontan eine Hafenrundfahrt machen.
Bild, 11.08.1999
Bei einer Hafenrundfahrt stellen wir fest, daß das Wasser stark verschmutzt ist.
Die Zeit, 26.09.1986, Nr. 40
Für zusätzliche neun Euro ist darüber hinaus die Buchung einer Hafenrundfahrt in Hamburg möglich, bei der man auch die historische Speicherstadt kennenlernen kann.
Der Tagesspiegel, 13.10.2002
Bei der Hafenrundfahrt kommt vielleicht auch das schnittig-weiße Fahrgastschiff «Arkona» ins Blickfeld.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 196
Zitationshilfe
„Hafenrundfahrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hafenrundfahrt>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hafenrand
Hafenpolizei
Hafenplan
Hafenpapiere
Hafenordnung
Hafenschiffer
Hafenschlepper
Hafenschleuse
Hafenspeicher
Hafenstadt