Halbmonatsschrift, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHalb-mo-nats-schrift (computergeneriert)
WortzerlegunghalbMonatSchrift
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zweimal monatlich erscheinende Zeitschrift

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Verlagsleiter der „Hohen Warte“ und Herausgeber der Halbmonatsschrift „Der Quell stand er 1960 vor dem Weilheimer Amtsrichter.
Die Zeit, 27.05.1966, Nr. 22
Diese hartgesottenen Sätze standen am 1. Oktober 1952 in der Halbmonatsschrift „Die Literatur“.
Die Zeit, 06.11.1952, Nr. 45
In Hannoversch-Münden erscheint in diesen Tagen erstmalig 'Neues Europa - Halbmonatsschrift für Völkerverständigung.
o. A.: 1946. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 6724
Sechs Jahre lang leitete er die von ihm gegr. Halbmonatsschrift (später Monatsschrift) Przeglad muzyczny.
Lissa, Zofia: Opienski. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 39841
Zitationshilfe
„Halbmonatsschrift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Halbmonatsschrift>, abgerufen am 21.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbmonatlich
halbmilitärisch
Halbmetall
Halbmesser
halbmatt
Halbmond
halbmondförmig
Halbmundart
halbnackt
Halbnarr