Halbpension, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Halbpension · Nominativ Plural: Halbpensionen
Aussprache 
Worttrennung Halb-pen-si-on
Wortzerlegung halbPension2
eWDG

Bedeutung

Pension mit nur beschränkter Verpflegung
Beispiel:
sie wohnten in den Ferien in Halbpension

Thesaurus

Synonymgruppe
HP · Halbpension
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Halbpension‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Halbpension‹.

Verwendungsbeispiele für ›Halbpension‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Übernachtung mit Halbpension ist pro Person ab 35 Euro buchbar.
Der Tagesspiegel, 17.10.2004
Vier Übernachtungen inklusive Halbpension kosten ab 390 Euro pro Person.
Die Welt, 14.03.2002
Die Preise für sieben Übernachtungen mit Halbpension beginnen bei 1930 Mark.
Die Zeit, 25.03.1999, Nr. 13
Übernachtet wird in kleinen Hotels mit Halbpension, mittags wird gepicknickt.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1998
Meine Schwester und ich waren in Halbpension, kamen morgens und gingen abends wieder fort.
Bismarck, Hedwig von: Erinnerungen aus dem Leben einer 95jährigen. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 7220
Zitationshilfe
„Halbpension“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Halbpension>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Halbpelz
halbpart
halboffiziell
halboffen
Halbnarr
Halbprofil
Halbrechte
halbrechts
halbreif
Halbrelief