Halbtagsstelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Halbtagsstelle · Nominativ Plural: Halbtagsstellen
Nebenform seltener Halbtagesstelle · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Halbtagesstelle · Nominativ Plural: Halbtagesstellen
Worttrennung Halb-tags-stel-le ● Halb-ta-ges-stel-le
Wortzerlegung HalbtagStelle

Thesaurus

Synonymgruppe
Halbtagsarbeit · ↗Halbtagsbeschäftigung · ↗Halbtagsjob · Halbtagsstelle
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Halbtagsstelle‹, ›Halbtagesstelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Künftig wird die Stadt aber nur noch eine Halbtagsstelle finanzieren.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.1996
Ich bin 50 Jahre alt und arbeite auf einer befristeten Halbtagsstelle.
Der Tagesspiegel, 15.02.2002
Sie hat ein dreijähriges Kind und eine Halbtagsstelle an der Schule.
Die Zeit, 15.11.1985, Nr. 47
Seit zwei Jahren hat sie wieder eine Halbtagsstelle in einer Tempelhofer Kita.
Die Welt, 12.11.1999
Über ein Jahr hat meine Freundin eine Halbtagsstelle im Verkauf gesucht.
Bild, 04.05.1999
Zitationshilfe
„Halbtagsstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Halbtagsstelle>, abgerufen am 08.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Halbtag
Halbstürmer
halbstündlich
halbstündig
Halbstundentakt
halbtägig
halbtäglich
halbtags
Halbtagsarbeit
Halbtagsbeschäftigte