Halbzug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungHalb-zug
WortzerlegunghalbZug

Verwendungsbeispiele für ›Halbzug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In zwölf Stunden kommt es also durchschnittlich elf bis zwölf Halbzüge tief.
Die Zeit, 24.09.1982, Nr. 39
In der jetzigen Entwicklungsphase können die Programme nur maximal fünf Halbzüge vorausrechnen.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2001
Ein Halbzug mit 368 Sitzplätzen kostet dem Unternehmen rund 36 Millionen Mark.
o. A. [AP]: ICE-2. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Er durfte als Gefreiter zum ersten Male einen ganzen Halbzug führen und war so stolz darauf.
Brief von Benno Ziegler vom 14.09.1914. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1914], S. 7
Als Hauptgrund für diese Entwicklung sieht die S-Bahn die neuen durchgehenden Halbzüge, die das "subjektive Sicherheitsgefühl" verstärkt hätten.
Die Welt, 26.02.2004
Zitationshilfe
„Halbzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Halbzug>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Halbzeug
halbzerstört
Halbzeitpfiff
Halbzeitpause
Halbzeitbilanz
Halde
Haléř
Half
Half-Pipe
Halfcourt