Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hammerwerfer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hammerwerfers · Nominativ Plural: Hammerwerfer
Aussprache 
Worttrennung Ham-mer-wer-fer
Wortzerlegung Hammer Werfer
Wortbildung  mit ›Hammerwerfer‹ als Erstglied: Hammerwerferin
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Sportler, der Hammerwerfen betreibt
Beispiele:
Es gibt schon auch viele Athleten, die es für das größte Defizit des deutschen Olympia‑Sports halten, dass es eben kaum Profitum gibt. Es […] gibt Disziplinen, die können eigentlich gar nichts zusätzlich machen. Wenn wir Hammerwerfer zehn Mal die Woche trainieren, zur Physiotherapie gehen und regenerieren, können wir nicht noch arbeiten gehen. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.2016]
Ungewöhnlich ist […] jenes Gerät, welches der Hammerwerfer (ursus portisculi) beharrlich Hammer (portisculus) nennt. Dieses Gerät eignet sich nämlich denkbar schlecht dazu, einen Nagel einzuschlagen. Vielmehr handelt es sich bei diesem Hammer um eine Eisenkugel, die an einem Draht hängt. [Süddeutsche Zeitung, 14.08.2009]
Auch die Hammerwerfer[…] tüftelten einen wurftechnischen Kniff aus, durch den sie die durchschnittliche Abwurfgeschwindigkeit von 80 auf 100 Kilometer in der Stunde steigerten und ihre Wurfgeräte auf neue Rekordweiten zu schmettern vermochten. Hatten sich Hammerwerfer der früheren Jahre mit der reinen Zentrifugalkraft des Geräts begnügt, so lassen ihre Nachfolger den Hammer bei der letzten Drehung vor dem Abwurf knapp hinter dem Körper zurückhängen, um der Metallkugel im letzten Moment durch eine Zugbewegung das entscheidende Beschleunigungsplus mit auf den Weg zu geben. [Der Spiegel, 07.09.1960]
Deshalb darf der fertige Hammerwerfer diese fortgesetzten Drehungen nicht übertreiben, denn für die Leistung handelt es sich darum, daß der Drehrhythmus bei zwei bis drei Drehungen im Verhältnis zum Schwung des Hammers eine Steigerung zuläßt, die ihn am Ende der letzten Drehung vor den Hammer in die Zugstellung bringt. [Hoke, Ralph Johann / Schmith, Otto: Grundlagen und Methodik der Leichtathletik. Leipzig: Barth 1937, S. 136]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Hammerwerfer‹ (berechnet)

leverkusener weißrussisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hammerwerfer‹.

Zitationshilfe
„Hammerwerfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hammerwerfer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hammerwerfen
Hammerstiel
Hammerschuss
Hammerschmiede
Hammerschmied
Hammerwerferin
Hammerwerk
Hammerwurf
Hammerwurfring
Hammerzeh