Hammerwerferin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hammerwerferin · Nominativ Plural: Hammerwerferinnen
Worttrennung Ham-mer-wer-fe-rin
Wortzerlegung Hammerwerfer-in1
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Hammerwerfer
Beispiele:
Die 27‑jährige Hammerwerferin ist die einzige aktive deutsche Weltrekordlerin in der Leichtathletik. [Neue Zürcher Zeitung, 31.07.2011]
Die gelernte Bundespolizistin bescherte den deutschen Hammerwerferinnen die erste Medaille bei einer WM und Olympia überhaupt. Ihre Disziplin gehört erst seit 1999 zum Programm. [Der Spiegel, 30.08.2007 (online)]
In diesem Jahr war sie […] die deutsche Hammerwerferin mit dem weitesten Wurf. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Hammerwerferin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hammerwerferin‹.

Zitationshilfe
„Hammerwerferin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hammerwerferin>, abgerufen am 20.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hammerwerfer
Hammerwerfen
Hammerstiel
Hammerschuss
Hammerschmiede
Hammerwerk
Hammerwurf
Hammerwurfring
Hammerzeh
Hammerzehe