Hamsterbacke

WorttrennungHams-ter-ba-cke
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

familiär volle, runde, dicke Backe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Not

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hamsterbacke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hat diese gewissen Hamsterbacken und die weichen Züge um das Kinn herum.
Die Welt, 02.02.2001
Und selbst über Hamsterbacken und Knitterfalten muß heutzutage niemand mehr jammern.
Die Zeit, 01.11.1996, Nr. 45
Und wenn Landwirte ihnen wieder Überlebenschancen bieten, könnte Hamsterbacke bald Fettlebe machen.
Bild, 31.12.2001
Der pensionierte Deutschlehrer Gernot D. (58) ließ sich gestern seine Hamsterbacken straffen.
Bild, 14.02.2000
In allen Farben wandern sie der Reihe nach in Kuglis Hamsterbacken.
Lebert, Benjamin: Crazy, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1999 [1999], S. 130
Zitationshilfe
„Hamsterbacke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hamsterbacke>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hamster
hampeln
Hampelmann
Hampelei
Hämozyt
Hamsterbau
Hamsterei
Hamsterer
Hamsterfahrt
Hamsterfell