Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hamsterfell, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hamsterfell(e)s · Nominativ Plural: Hamsterfelle
Worttrennung Hams-ter-fell
Wortzerlegung Hamster Fell

Verwendungsbeispiele für ›Hamsterfell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man hat sogar Hamsterfelle gegerbt – und sie in die Bundesrepublik exportiert. [Bild, 23.01.2002]
Sie bestanden aus einer Mixtur von sportlich‑luxuriöser Elementen wie zum Beispiel wattierten Wildlederjacken oder bodenlangen Mänteln aus Hamsterfell. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.1998]
Zitationshilfe
„Hamsterfell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hamsterfell>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hamsterfahrt
Hamsterer
Hamsterei
Hamsterbau
Hamsterbacke
Hamsterin
Hamsterkauf
Hamsterkäfig
Hamsterpreis
Hamsterrad