Handballer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Handballers · Nominativ Plural: Handballer
Aussprache
WorttrennungHand-bal-ler
WortzerlegungHandball-er
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich Handballspieler
Beispiel:
die Handballer trainierten im Stadion

Thesaurus

Synonymgruppe
Handballer · ↗Handballspieler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Basketballer Blau-Weiß EM-Qualifikation Eishockeyspieler Fuchs Fußballer Großwallstadt Handballer Judoka Leichtathlet Losglück Magdeburger Milbertshofener Nordhorn SC SG Schwartau Schwimmer Schwimmerin Siemensstadt TSV Tischtennisspieler Truderinger USV VfL Volleyballer Wasserballer Wildauer ranmüssen weltbest

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handballer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem gingen die deutschen Handballer zu nachlässig mit ihren Chancen um.
Die Zeit, 23.01.2013 (online)
Dabei soll der Vater einst ein national bekannter Handballer gewesen sein.
Die Zeit, 15.08.2011, Nr. 33
Dann will ich die Handballer anfeuern, und dann schauen wir mal.
Bild, 19.08.2004
Schicksal Olympia - wieder einmal stehen die deutschen Handballer mit leeren Händen da.
Der Tagesspiegel, 26.09.2000
Es wäre nun untertrieben zu behaupten, das Land fiebere mit seinen Handballern.
Süddeutsche Zeitung, 09.05.1995
Zitationshilfe
„Handballer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handballer>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handballen
Handballänderspiel
Handball-Länderspiel
Handball
Handausgabe
Handballerin
Handballfan
Handballländerspiel
Handballmannschaft
Handballspiel