Handballspieler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHand-ball-spie-ler
WortzerlegungHandballSpieler

Thesaurus

Synonymgruppe
Handballer · Handballspieler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Großwallstadt Leichtathlet Magdeburger SG Wallau besiegen deutsch erfolgreich hessisch slowakisch unterliegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handballspieler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vermutlich kein bösartiger Tumor, wie die Ärzte meinen, doch der Handballspieler war hartnäckig.
Die Welt, 24.12.2005
Dazu bewirbt sich die Stadt um die Weltmeisterschaften der Leichtathleten und der Handballspieler.
Der Tagesspiegel, 09.12.2001
Handballspieler verbrauchen also weniger Bewegungsenergie und verfügen somit über mehr Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit.
Süddeutsche Zeitung, 31.01.2004
Einwechseln ist sehr viel schöner als Auswechseln, findet auch der scheidende Gesundheitsminister Horst Seehofer und erinnert sich dabei an seine Zeit als Handballspieler.
Die Zeit, 02.11.1998, Nr. 44
Seine sportliche Laufbahn begann er 1968 als Handballspieler, wechselte 1969 zur Leichtathletik und wurde einer der besten Kugelstoßer der Welt.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 2171
Zitationshilfe
„Handballspieler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handballspieler>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handballspiel
Handballmannschaft
Handballländerspiel
Handballfan
Handballerin
Handballsport
Handballtrainer
Handballturnier
Handbearbeitung
Handbecken