Handballsport, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHand-ball-sport (computergeneriert)
WortzerlegungHandballSport

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was er auch tut, er tut es für den Handballsport.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.1999
Bei einem eventuellen Abstieg wird er auch weiterhin quicklebendig den Handballsport betreiben.
Bild, 10.02.1998
Man habe das Ziel, dauerhaft zahlreiche Zuschauer für den Handballsport zu gewinnen.
Die Welt, 13.11.2003
Der südbayerische Handballsport bietet an diesem Wochenende ein besonders vielseitiges Programm.
Süddeutsche Zeitung, 1995 [1945]
Es ließe sich natürlich auch darüber nachdenken, ob es denn überhaupt so erstrebenswert wäre, dass der Handballsport in Deutschland weiter wächst, boomt, Marktanteile erobert.
Die Zeit, 05.02.2007, Nr. 07
Zitationshilfe
„Handballsport“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handballsport>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handballspieler
Handballspiel
Handballmannschaft
Handballländerspiel
Handballfan
Handballtrainer
Handballturnier
Handbearbeitung
Handbecken
handbedient