Handbedienung

WorttrennungHand-be-die-nung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Hand, manuell erfolgende Bedienung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem neuen Hochofen wird die Handbedienung durch eine vollautomatische Begichtung ersetzt, die nach sowjetischem Vorbild konstruiert und entwickelt wurde.
Neues Deutschland, 01.11.1953
Umständlicher, aber sicherer, ist der Blick auf das Thermometer und die Handbedienung einer Kühlerjalousie.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 285
Zitationshilfe
„Handbedienung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handbedienung>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
handbedient
Handbecken
Handbearbeitung
Handballturnier
Handballtrainer
Handbeil
Handbesen
Handbetrieb
handbetrieben
Handbeuger