Handelfmeter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Handelfmeters · Nominativ Plural: Handelfmeter
Aussprache  [ˈhandʔɛlfˌmeːtɐ]
Worttrennung Hand-elf-me-ter
Wortzerlegung Hand Elfmeter
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Fußball Strafstoß (1 a), der nach einem Handspiel eines Spielers innerhalb des eigenen Strafraums der gegnerischen Mannschaft zusteht
Unterbegriff von Elfmeter (a), siehe auch Foulelfmeter
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein (un)berechtigter Handelfmeter; der fällige Handelfmeter; ein klarer Handelfmeter; ein fragwürdiger, umstrittener, zweifelhafter Handelfmeter
als Akkusativobjekt: den Handelfmeter ausführen; den Handelfmeter nutzen, verwandeln, verwerten; den Handelfmeter vergeben, verschießen; [der Torwart] hält, pariert den Handelfmeter; [der Torwart] wehrt den Handelfmeter ab; [der Schiedsrichter] gibt, pfeift, verhängt (einen) Handelfmeter; (einen) Handelfmeter fordern, reklamieren; einen Handelfmeter verschulden, verursachen
in Präpositionalgruppe/-objekt: [der Schiedsrichter] entscheidet auf Handelfmeter; per Handelfmeter treffen; per Handelfmeter [ein Tor, einen Treffer] erzielen
Beispiele:
Stürmer Lukas Nmecha scheiterte mit einem Handelfmeter am Innenpfosten […] und vergab damit die große Chance auf den Sieg. [Der Tagesspiegel, 31.03.2021]
Den Führungstreffer erzielte Max Kruse in der 52. Minute per Handelfmeter, nachdem der Offenbacher Markus Müller unbedrängt den Ball an seinem ausgestreckten Arm abprallen ließ. [Die Zeit, 04.03.2015]
N[…] verursachte einen umstrittenen Handelfmeter, als ihm der Ball an die Schulter sprang. [Die Zeit, 23.10.2014 (online)]
»In einer Tabelle der Fehlentscheidungen und Benachteiligungen sind wir, glaube ich, langsam Tabellenführer«, sagte Sportdirektor Wolf Werner, weil Referee Michael Weiner der Fortuna [Düsseldorf] einen Handelfmeter verweigert hatte […]: Dortmunds Mats Hummels hatte im Strafraum einen von [Stefan] Reisinger durch die Beine gespitzelten Ball im Fallen mit der Hand aufgehalten. [Süddeutsche Zeitung, 29.04.2013]
Nach seinem [Daniel Caligiuris] Handspiel im Strafraum verwandelte Hannovers Stürmer [Mohammed] Abdellaoue den fälligen Handelfmeter sicher zum Ausgleich. [Die Zeit, 17.11.2012]
»Das war ein Fehler und nicht in Ordnung. Der Ball ging im Schulterbereich an die Brust und nicht an die Hand. Zudem muss beim Handelfmeter Absicht vorliegen. Geht die Hand zum Ball, ist es Absicht, geht der Ball zur Hand, liegt keine vor«[…]. [Frankfurter Rundschau, 08.10.2002]
Der Schiedsrichter hat die USA gegen Deutschland um ihre Chance gebracht, weil er einen ganz klaren Handelfmeter nicht gab. Der deutsche Spieler stand ja […] mit ausgebreiteten Armen auf der Linie. Auch wenn er sie nicht bewegt hat, muß das bestraft werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.06.2002]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Handelfmeter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelfmeter‹.

Zitationshilfe
„Handelfmeter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelfmeter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelfer
Handel
Handdrusch
Handdruckspritze
Handdruck
Handeln
Handelsabkommen
Handelsabsicht
Handelsabteilung
Handelsagent