Handelsabteilung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Handelsabteilung · Nominativ Plural: Handelsabteilungen
Worttrennung Han-dels-ab-tei-lung
Wortzerlegung Handel1Abteilung

Typische Verbindungen zu ›Handelsabteilung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsabteilung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Handelsabteilung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei werden täglich ab 13 Uhr die teilnehmenden Banken aus ihren Handelsabteilungen heraus marktgerechte Kurse quotieren.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.1998
Der Leiter seiner Handelsabteilung brachte es auf fast 13 Millionen Mark.
Die Zeit, 09.09.1988, Nr. 37
Doch sorgte wohl nicht nur die Neujahrsträgheit in den Handelsabteilungen für Zurückhaltung.
Die Welt, 03.01.2002
Im Internationalen Fenster werben die Handelsabteilungen verschiedener Nationen für Gründungen und Investitionen in ihrem Land.
Der Tagesspiegel, 16.05.2003
Die Handelsabteilung des Amerikanischen Generalkonsulates in Hamburg nennt die näheren Einzelheiten.
C't, 1991, Nr. 10
Zitationshilfe
„Handelsabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelsabteilung>, abgerufen am 26.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsabsicht
Handelsabkommen
handeln
Handelfmeter
handelbar
Handelsagent
Handelsagentur
Handelsakademie
Handelsaktivität
Handelsartikel