Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Handelsabteilung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Handelsabteilung · Nominativ Plural: Handelsabteilungen
Worttrennung Han-dels-ab-tei-lung
Wortzerlegung Handel1 Abteilung

Typische Verbindungen zu ›Handelsabteilung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsabteilung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Handelsabteilung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Leiter seiner Handelsabteilung brachte es auf fast 13 Millionen Mark. [Die Zeit, 09.09.1988, Nr. 37]
Dabei werden täglich ab 13 Uhr die teilnehmenden Banken aus ihren Handelsabteilungen heraus marktgerechte Kurse quotieren. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.1998]
Zwar setzte die Handelsabteilung zunächst weiter auf fallende Zinsen, doch die Spitze der Bank wurde nervös. [Die Zeit, 20.12.2005, Nr. 51]
Allerdings verfügen die Handelsabteilungen der Konzerne über exzellente Informationen aus der Region. [Die Zeit, 23.12.1994, Nr. 52]
Er spricht aus Erfahrung: 1991 musste er wegen eines Skandals in der Handelsabteilung den Hut nehmen. [Süddeutsche Zeitung, 03.08.2001]
Zitationshilfe
„Handelsabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelsabteilung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsabsicht
Handelsabkommen
Handeln
Handelfmeter
Handelfer
Handelsagent
Handelsagentur
Handelsakademie
Handelsaktivität
Handelsartikel