Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Handelsartikel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Han-dels-ar-ti-kel
Wortzerlegung Handel1 Artikel
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Handelsware
Beispiel:
ein gängiger, gesuchter Handelsartikel

Typische Verbindungen zu ›Handelsartikel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsartikel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Handelsartikel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In allen Kulturen war das Öl dieses Baumes ein kostbarer Handelsartikel. [o. A. [kit]: Ölbaum. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]]
Unser Präferenzsystem erstreckt sich bereits auf 2 700 Handelsartikel aus fast 100 Ländern. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1976]]
Werbung für einen neuen Handelsartikel beginnt oft indirekt durch ein Zeichen, das ihm ohne Erklärung vorausgeschickt wird. [Die Zeit, 08.11.1963, Nr. 45]
Auch die Ausfuhr der elsässischen Handelsartikel lag zum größten Teil nicht in der Hand der Elsässer, sondern der Schweizer. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 602]
Es wurde die Produktion von über 1 100 neuen Handelsartikeln, Maschinen und Einrichtungen aufgenommen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]]
Zitationshilfe
„Handelsartikel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelsartikel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsaktivität
Handelsakademie
Handelsagentur
Handelsagent
Handelsabteilung
Handelsattaché
Handelsaufsicht
Handelsaufsichtsbehörde
Handelsausdruck
Handelsaustausch