Handelsklasse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHan-dels-klas-se
WortzerlegungHandel1Klasse
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kaufmannssprache Güteklasse für landwirtschaftliche Produkte und Fisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ei Kilo Obst Schwein Ware folgend gesetzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsklasse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die erste Handelsklasse müssten voraussichtlich acht Euro je Kilo gezahlt werden.
Der Tagesspiegel, 21.04.2004
In der Handelsklasse II kann das Gemüse leicht verformt und verfärbt sein.
Die Welt, 08.05.2003
Die Handelsklasse I muß ebenfalls gut gewachsen sein, allerdings dürfen hier die Stangen leicht gebogen, die Köpfe etwas gekraust oder lila verfärbt sein.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.1996
Bereits im Einsatz ist eine Software, mit der Obst und Gemüse exakt nach Handelsklassen eingestuft werden kann.
Bild, 09.06.2000
Bei den Eiern gesetzlicher Handelsklassen handelt es sich um Hühnereier.
Welt und Wissen, 1932, Nr. 2, Bd. 21
Zitationshilfe
„Handelsklasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelsklasse>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelskette
Handelskaufmann
Handelskauf
Handelskapital
Handelskammertag
Handelsklausel
Handelskompanie
Handelskonflikt
Handelskonto
Handelskontor