Handelssache, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHan-dels-sa-che
WortzerlegungHandel1Sache
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Streitsache im Bereich des Handels

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kammer Landgericht Vollstreckung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelssache‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Kammer für Handelssachen liegt auch ein Antrag zur Auflösung des gesamten Verlags vor.
Die Zeit, 13.02.2013 (online)
Über dieses Ende hat die Siebte Kammer für Handelssachen zu befinden.
Süddeutsche Zeitung, 28.05.1998
Nach dem geltenden Rechte muß ferner der zu ernennende Handelsrichter in dem Bezirke der Kammer für Handelssachen wohnen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1905
Die Kammer für Handelssachen, die an Landgerichten gebildet werden kann, tritt bei Handelssachen auf Antrag an die Stelle der Zivilkammern.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 317
Handelskorrespondenz, kaufmännische Korrespondenz, der Briefwechsel des Kaufmanns über Handelssachen, gilt handelsrechtlich als Beweismittel.
o. A.: H. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 41068
Zitationshilfe
„Handelssache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelssache>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsrunde
Handelsrubrik
Handelsroute
Handelsrisiko
Handelsring
Handelssanktion
Handelsschiff
Handelsschiffahrt
Handelsschifffahrt
Handelsschluß