Handelsschule, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Han-dels-schu-le
Wortzerlegung Handel1Schule
Wortbildung  mit ›Handelsschule‹ als Erstglied: ↗Handelsschullehrer
eWDG, 1969

Bedeutung

Schule zur Vorbereitung auf kaufmännische Berufe

Typische Verbindungen zu ›Handelsschule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsschule‹.

Verwendungsbeispiele für ›Handelsschule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da ich meine Noten aber verbessern will, besuche ich erst die Handelsschule.
Bild, 02.03.1999
Denn der Direktor der Handelsschule war als gut deutschnational bekannt.
Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 339
Sie besuchte die Handelsschule und absolvierte 1938 bis 1941 eine kaufmännische Lehre.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 20051
Zwei Jahre Höhere Handelsschule, und die hat die da mit Erfolg abgeschlossen.
Runge, Erika (Hg.), Bottroper Protokolle, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1968, S. 23
Sie hatte die Handelsschule besucht, konnte maschineschreiben, sauber rechnen, doppelte Buchführung besorgen und im Notfall auch ohne Hilfe einen Geschäftsbrief schreiben.
Knittel, John: Via Mala, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1957 [1934], S. 891
Zitationshilfe
„Handelsschule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelsschule>, abgerufen am 30.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsschranke
Handelsschluss
Handelsschifffahrt
Handelsschiff
Handelssanktion
Handelsschullehrer
Handelsspanne
Handelssparte
Handelssprache
Handelsstaat