Handelsweg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Han-dels-weg
Wortzerlegung Handel1Weg
eWDG

Bedeutung

Weg, auf dem sich der Handelsverkehr abspielt
Beispiele:
die großen Flüsse sind wichtige Handelswege
die Ware wurde auf dem normalen Handelsweg geliefert

Typische Verbindungen zu ›Handelsweg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelsweg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Handelsweg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer stark ist, kontrolliert diese Handelswege und verdient an ihrer Kontrolle.
Die Zeit, 20.12.1963, Nr. 51
Sogar in der Entwicklung neuer Handelswege hat sich die hellenistische Zeit nicht besonders hervorgetan.
Welles, C. Bradford: Die hellenistische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 7881
Somit war einer der wichtigsten Handelswege dieser Zeit in seiner Hand - und das bedeutete Macht und Geld.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1995
Das eigenartige Vorgehen erklärt sich durch die Benutzung der Handelswege.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 172
Vielleicht weil die wichtigeren Handelswege über die Alpen gingen, waren die Schweizer früher dran.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 105
Zitationshilfe
„Handelsweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelsweg>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelsware
Handelswährung
Handelsvolumen
Handelsvolk
Handelsvertretung
Handelswert
Handelszeichen
Handelszeit
Handelszeitung
Handelszentrale