Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Handelszeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Handelszeit · Nominativ Plural: Handelszeiten
Aussprache 
Worttrennung Han-dels-zeit
Wortzerlegung Handel1 Zeit

Typische Verbindungen zu ›Handelszeit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handelszeit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Handelszeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem die Banken hatten zuletzt darauf gedrängt, die Handelszeiten einzuschränken. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.2003]
Doch genau diesem Ziel dienen die längeren Handelszeiten offensichtlich nicht. [Süddeutsche Zeitung, 06.06.2001]
Er erklärte lediglich, eine Ausweitung der Handelszeiten sei "schon immer eine Option" seines Hauses gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1999]
Mit der Erweiterung der Handelszeiten läge New York voll im Trend. [Süddeutsche Zeitung, 26.02.1999]
Das gilt für die gesamte Handelszeit zwischen 9 bis 20 Uhr. [Die Welt, 02.07.2005]
Zitationshilfe
„Handelszeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handelszeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handelszeichen
Handelswährung
Handelswert
Handelsweg
Handelsware
Handelszeitung
Handelszentrale
Handelszentrum
Handelszweig
Handelsökonom