Handschriftenkunde

WorttrennungHand-schrif-ten-kun-de
WortzerlegungHandschrift-kunde
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft, die sich mit der Erforschung von alten Handschriften befasst; Paläographie

Thesaurus

Synonymgruppe
Handschriftenkunde · ↗Kodikologie
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darüber hinaus hörte er Vorlesungen in Kunstgeschichte und in Paläographie Medizin (Handschriftenkunde).
Der Tagesspiegel, 20.08.2000
Schon die griechische Handschriftenkunde verwandelte die Humanisten unfreiwillig in Byzanzforscher, da die klassischen Autoren ausschließlich in byzantinischen Handschriften überliefert waren.
Rubin, Berthold: Byzanz. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1965], S. 25727
Zitationshilfe
„Handschriftenkunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handschriftenkunde>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handschriftendruck
Handschriftendeutung
Handschriftendeuter
Handschriftenabteilung
Handschrift
Handschriftenkundige
Handschriftenprobe
Handschriftensammlung
Handschriftleser
handschriftlich