Handwerksmesse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Handwerksmesse · Nominativ Plural: Handwerksmessen
Aussprache  [ˈhantvɛʁksˌmɛsə]
Worttrennung Hand-werks-mes-se
Wortzerlegung  Handwerk Messe1
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

regelmäßig stattfindende Messe¹, auf der Unternehmen Produkte und Lösungen zum Thema Bauen und Sanieren, aber auch (innovative) Produkte, Werkzeuge o. Ä. der Öffentlichkeit präsentieren
Kollokationen:
als Genitivattribut: die Eröffnung der Handwerksmesse [in München]
Beispiele:
Auf der Handwerksmesse zeigen mehr als 1700 Aussteller bis zum 16. März ihre neusten Maschinen, Werkzeuge und Betriebseinrichtungen. [Welt am Sonntag, 09.03.1997]
Handwerker und Architekten stehen für Fragen bereit. […] Auf dem Green Campus dreht sich alles um nachhaltige und ökologische Produkte. Außerdem wird erstmalig auf der Handwerksmesse der »Green Product Award« verliehen. Besonders innovative und umweltfreundliche Produkte und Services werden damit ausgezeichnet. [Münchner Merkur, 04.03.2019]
Mittlerweile organisiert die JVA (= Justizvollzugsanstalt) Diez bei Handwerksmessen und Ausstellungen eigene Stände und führt nicht ohne Stolz ihre Produkte vor. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.09.2002]
Schon bei der zweiten Handwerksmesse 1950 belegten Zulieferfirmen rund 25 Prozent der Ausstellungsfläche – ein Anzeichen für […] den großen angestauten Bedarf an Investitionsgütern, vor allem von Maschinen. [Süddeutsche Zeitung, 06.03.1998]
An diesem Samstag beginnt auf dem Münchner Ausstellungsgelände die Handwerksmesse. [Handwerksmesse. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1977]]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Handwerksmesse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Handwerksmesse‹.

Zitationshilfe
„Handwerksmesse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handwerksmesse>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handwerksmeister
handwerksmäßig
Handwerksmann
Handwerksleute
Handwerkslehre
Handwerksordnung
Handwerksrolle
Handwerkssteuer
Handwerkszeichen
Handwerkszeug