Handyman, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Handyman · Nominativ Plural: Handymen
Aussprache [ˈhɛndiˌmæn]
Worttrennung Han-dy-man
Herkunft Englisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

scherzhaft Benutzer eines Handys

Verwendungsbeispiele für ›Handyman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und weil er das alle Jahre wieder so perfekt macht, ist er ein wahrer Handyman.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.2004
Jetzt lächelt er wieder verheißungsvoll auf uns herab, der Handyman.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.1997
Sie haben in ihrer Sprache zwar den handyman, das ist allerdings kein Mobiltelefonierer, sondern ein Hausmeister.
Die Zeit, 11.09.2000, Nr. 37
Zitationshilfe
„Handyman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Handyman>, abgerufen am 12.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Handyhülle
Handyhersteller
Handyhalterung
Handyhalter
Handygespräch
Handymast
Handynetz
Handynummer
Handynutzer
Handynutzung