Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hangende, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hangenden · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Hang-en-de
eWDG

Bedeutung

Bergmannssprache, Geologie die über einer bestimmten Schicht liegende höhere Schicht
in gegensätzlicher Bedeutung zu Liegende, siehe auch hangen
Beispiele:
die Bergleute setzten Stützen zwischen dem Hangenden und Liegenden, um die Strecke vor dem Einbruch zu bewahren
ein festes, wasserführendes Hangendes

Verwendungsbeispiele für ›Hangende‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine grelle Solarisierung verwandelt sie in Gletschereinöden, nimmt dem Untergrund die Schwere und läßt das Hangende bedrohlich erscheinen. [Die Zeit, 05.09.1980, Nr. 37]
Hängende und nach vorn fallende Schultern, Symptom einer ganzen Schreibtisch‑Generation, sind das Produkt einer muskulären Dysbalance. [Süddeutsche Zeitung, 01.03.2004]
Das Hängende ist Talk, das Liegende Diorit, genau wie bei der Bragança‑ und Richmond‑Mine. [Peters, Carl: Im Goldland des Altertums, München: Lehmann 1902, S. 132]
Zitationshilfe
„Hangende“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hangende>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hangen und Bangen
Hangbrücke
Hangaufwind
Hangar
Hangabfahrt
Hanger
Hangerl
Hangeul
Hangkehre
Hanglage