Haremsfrau, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHa-rems-frau (computergeneriert)
WortzerlegungHaremFrau

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor zehn Minuten hat sie erst mit ihm telefoniert, sich über eine andere Haremsfrau beschwert.
Der Tagesspiegel, 29.03.2003
Hierher hat der Legende nach ein türkischer Pascha eine untreue Haremsfrau verbannt, festgebunden mit ihrem Haar.
Die Zeit, 01.08.2007, Nr. 32
Umringt von seinen vierzig Haremsfrauen steigt Scheich Omar Karim Ibn Saud aus seinem luxuriös ausgestatteten Luftschiff.
Süddeutsche Zeitung, 02.12.1995
Dafür sollen die Jungen am nächsten Abend tibetische Gebete, Derwischtänze und Öl-Massagen, Hare Krishna und Langhans mit seinen Haremsfrauen erdulden.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1998
Ein Sultan hatte bis zu 400 Haremsfrauen, im Topkapi gibt es 2000 Betten.
Die Welt, 29.10.1999
Zitationshilfe
„Haremsfrau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haremsfrau>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haremsdame
Harem
Hardwarekonzern
Hardware-Konzern
Hardware
Haremswächter
hären
Häresiarch
Häresie
Häretiker