Hasch, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Haschs · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
GrundformHaschisch
DWDS-Verweisartikel, 2014

Bedeutung

Jargon
Synonym zu Haschisch
Beispiele:
Ich hatte neun Kinder, die sehr schwierig waren, die haben Hasch geraucht, waren Schulversager, kamen aus völlig zerrütteten Familien. Wir waren als Lehrer für solche Fälle nicht ausgebildet. [Die Zeit, 09.05.2014]
[…] Gutachter hatten erklärt, dass Hasch bei Appetitverlust und schmerzhaften Krämpfen helfen könne. [Der Tagespiegel, 08.12.2003]
[…] Aus einer Ecke weht ein Hauch von Hasch, zu dieser Gruppe will ich nicht gehören! […] [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.12.1999]
Kollokationen:
in Koordination: Marihuana und Hasch
als Akkusativobjekt: Hasch rauchen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Freigabe von Hasch
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Haschisch · Hasch · haschen2
Haschisch m. n. aus einer besonders im Nahen Osten angebauten Hanfart gewonnenes Rauschgift, Entlehnung von arab. ḥašīš ‘Gras, Heu, Kraut’, dann ‘indischer Hanf’, schließlich das aus dessen Blütenharz gewonnene und gerauchte Rauschgiftpräparat. Im Dt. seit 1860 nachweisbar (älter engl. hashish, frz. haschisch). Daraus umgangssprachlich verkürzt Hasch n. wozu haschen2 Vb. ‘Haschisch rauchen’ (60er Jahre 20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Haschisch  ●  Braunes  ugs. · ↗Dope  ugs. · Hasch  ugs. · ↗Piece  ugs. · ↗Shit  ugs.
Oberbegriffe
  • Cannabis  ●  Ganja  ugs. · ↗Gras  ugs. · Pot  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alkohol Droge Ecstasy Freigabe Heroin Kokain Koks Marihuana Sex konsumieren rauchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hasch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn Hasch macht Teenager nicht nur albern - das ginge ja noch.
Die Welt, 14.09.2004
Den angeblichen Handel mit kiloweise Hasch weist er weit von sich.
Süddeutsche Zeitung, 13.06.2002
Mit dem gleichen Recht könnte man in den meisten westlichen Ländern behaupten, Hasch sei Teil des kulturellen Mainstreams.
Der Tagesspiegel, 04.11.2000
Dort rauchte sie erst Hasch, dann spritzte sie auch noch Heroin.
Bild, 15.05.1999
Er hat seine Hasch rauchenden Schwestern nicht bemerkt und turtelt mit einer Frau herum.
Die Zeit, 09.11.2009, Nr. 45
Zitationshilfe
„Hasch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hasch>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hasardspieler
Hasardspiel
hasardieren
Hasardeur
Hasard
Haschee
Haschemit
Haschen
Häschenkostüm
Hascher