Hattrick, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hattricks · Nominativ Plural: Hattricks
Aussprache  [ˈhætɹɪk] · [ˈhɛtʀɪk]
Worttrennung Hat-trick
Herkunft aus gleichbedeutend hat(‑)trickengl, wörtlich ‘Hut-Trick’ (unsicherer Motivation), ursprünglich aus dem Kricketspiel
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Mannschaftssport, Ballsport drei innerhalb eines Spiels erzielte Tore durch einen Spieler
siehe auch Dreierpack (2)
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: einen Hattrick erzielen, schaffen, schießen; einen Hattrick feiern
als Aktivsubjekt: [jmdm.] gelingt ein Hattrick
Beispiele:
Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass in den Vorbereitungen auf das Spiel gegen den FC Sion irgendwann auch der Name Anto Grgic fällt. Immerhin hat der 24‑Jährige am Mittwoch beim 3:2 der Walliser gegen den FC St. Gallen alle drei Tore erzielt – es war der erste Hattrick seiner Karriere. [Basler Zeitung, 06.02.2021]
Als Robert Lewandowski kann man vor lauter Titel, Trophäen und Rekorden schnell mal den Überblick verlieren: vier Mal Torschützenkönig, bester ausländischer Torschütze der Bundesligageschichte, schnellster Hattrick, schnellster Viererpack, schnellster Fünferpack. [Der Tagesspiegel, 28.10.2019]
Kapitän Michael Wolf (12./23./27.) brachte die Münchner mit einem Hattrick in Führung, die erstmals überhaupt in der Champions League auf dem Eis standen. [Die Zeit, 20.08.2015 (online)]
Im Nachsetzen vollendete Marco Weichert mit seinem dritten Tor zum 3:0 und machte seinen Hattrick perfekt. [Leipziger Volkszeitung, 17.12.2007]
Im Fußball spricht man von einem Hattrick, wenn ein Spieler drei Tore schießt, ohne daß der Gegner zwischendurch ins Tor trifft. [Hattrick. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1997]]
spezieller dreifacher Torerfolg durch den gleichen Spieler innerhalb einer Halbzeit, ohne dass zwischenzeitlich ein Mit- oder Gegenspieler ein Tor erzielt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein echter, lupenreiner Hattrick
als Akkusativobjekt: einen Hattrick erzielen, schaffen, schießen; einen Hattrick feiern
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Hattrick in [zehn] Minuten, in der ersten, zweiten Halbzeit
als Aktivsubjekt: [jmdm.] gelingt ein Hattrick
Beispiele:
Wer sich im Fußball auskennt, der weiß, was ein Hattrick ist. Ein Spieler kann dabei in einer Halbzeit drei Tore erzielen, ohne dass zwischendurch jemand anderes getroffen hat. Dieses Ereignis kommt selten vor und ist daher nur wenigen Sportlern vergönnt. [Aktien: Eine Kursverdopplung hat ihren Reiz, 28.12.2012, aufgerufen am 01.09.2020]
Kevin Wiederstein sorgte im ersten Abschnitt mit seinen drei Treffern in der 23., 33. und 39. Minute für einen lupenreinen Hattrick. [Rhein-Zeitung, 21.09.2020]
Vor allem bekannt im Fußball und Eishockey: Erzielt ein Spieler in einer Partie drei Tore, wird von einem Hattrick gesprochen. Ein Fachmann auf diesem Gebiet: Maximilian Großmann vom FC Eintracht Bamberg. Drei Hattricks und insgesamt 37 Treffer steuerte er zum Aufstieg in die Landesliga bei. Im deutschen Sprachgebrauch hat sich die Erweiterung des lupenreinen Hattricks eingeschlichen, also dann, wenn ein Fußballer drei Tore am Stück in einer Halbzeit erzielt. [Fränkischer Tag, 07.06.2018]
Özil leistete zunächst die Vorarbeit zum 2:0 und schaffte in der zweiten Halbzeit einen Hattrick (56./83./87.). [Die Zeit, 19.10.2016 (online)]
Gegen Ende des Drittels entschied sich die Partie endgültig, als […] Christian Köberich für einen Hattrick sorgte. Er schoss die Tore zum 7:0, 8:0 und 9:0 innerhalb einer Minute. [Thüringer Allgemeine, 14.03.2011]
2.
Sport drei unmittelbar aufeinanderfolgende Erfolge im gleichen Sportwettbewerb
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein historischer Hattrick
als Akkusativobjekt: einen Hattrick feiern
Beispiele:
Bei den deutschen Meisterschaften im Gehen über 20 Kilometer in Naumburg/Saale gab es für Christopher Linke einen Hattrick. Nach 2016 und 2017 holte sich der WM‑Fünfte aus Potsdam den dritten Titel in Folge. [Mittelbayerische, 20.04.2018]
Malte Voß […] hat besonders flinke Finger. Er hat bei der Deutschen Meisterschaft im Jojo in Leipzig den zweiten Platz belegt. Damit hat er den Hattrick knapp verpasst, denn 2015 und 2016 holte er den Titel bei den nationalen Titelkämpfen. [Neue Westfälische, 13.10.2017]
Nico Rosberg hat seinen Hattrick beim Großen Preis von Monaco perfekt gemacht und das Formel‑1‑Rennen im Fürstentum zum dritten Mal in Folge gewonnen. [Die Zeit, 24.05.2015 (online)]
Nachdem die Wittenberger in den vergangenen Jahren sich in den Wettbewerben mit der Luftpistole im Elsass nie vorn platzieren konnten, gab es diesmal einen Hattrick: die ersten drei Plätze gingen an die Elbestädter. [Schweriner Volkszeitung, 23.11.2010]
Dreimal hintereinander hat die Fechterin […] das Degenturnier des Universitätsfechtclubs gewonnen. Dabei war die Vollendung des Hattricks am Wochenende ein hartes Stück Arbeit. [Frankfurter Rundschau, 22.01.2008]
Einen »Hattrick« der besonderen Art schaffte der TuS Mayen: Wegen beispielhafter Jugendarbeit kam der Verein aufs Siegerpodest und wurde vom Fußballverband Rheinland zum dritten mal in Folge ausgezeichnet. [Rhein-Zeitung, 21.12.1999]
Im Turm‑ und Kunstspringen gelang ihr der Hattrick – dreimal Gold und einmal Silber[…]. [Die Zeit, 15.12.1967]
3.
seltener, allgemeiner dreimaliger Erfolg, dreifache Auszeichnung einer Person oder Sache
Beispiele:
Den Hattrick komplett machte der Tesla Model 3 in der Wahl »Das grünste Auto der Schweiz«, bei der er ebenfalls den Titel gewann. [Auto des Jahres, 04.12.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Forscher schaffen den Hattrick [Überschrift] […]. Das gibt es ganz selten: drei junge Männer, die drei Mal an Deutschlands größtem Existenzgründerplanspiel teilnehmen. Und das auch noch erfolgreich. [Neue Westfälische, 06.07.2010]
»Das Leben der Anderen« sackte im März diesen Jahres den Oscar für den besten fremdsprachigen Film ein, der Hattrick der [deutschsprachigen] Nominierungen (»Der Untergang« und »Sophie Scholl« erhielten ebenfalls eine Ehrerbietung) wurde aufgebrochen in einen überraschenden Siegesgenuss. [Im Aufwind des deutschen Films, 13.04.2007, aufgerufen am 31.08.2020]
Der Schnellste, der Heißeste, der Größte – auch Astronomen sind auf Rekordjagd. Jetzt gelang einer Gruppe von Amerikanern und Europäern ein echter Hattrick: Sie fanden gleich drei Sterne, die allesamt größer sind als der bisherige Rekordhalter. [Der Spiegel, 12.01.2005 (online)]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Hattrick‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hattrick‹.

Zitationshilfe
„Hattrick“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hattrick>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hatschi
hatschert
Hatscher
hatschen
Hätschelname
Hatz
Hatzband
Hatzhund
Hatzleine
Hau