Hauptausgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungHaupt-aus-ga-be (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Ausgabe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tagesschau

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptausgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Hauptausgabe der FAZ sind täglich neunhundert Kurse notiert.
Die Zeit, 19.08.1966, Nr. 34
Und für entsprechende Rahmenbedingungen zu sorgen, ist die Hauptausgabe der Politik.
Die Welt, 29.11.2005
Gegen vier Uhr nachts geben sich die Chefredakteure geschlagen, irgendwann muss die Hauptausgabe ja gedruckt werden.
Der Tagesspiegel, 14.05.2001
Noch heute ist die Hauptausgabe der Tagesschau die meistgesehene Nachrichtensendung des gesamten deutschen Fernsehens.
Süddeutsche Zeitung, 08.12.1999
Die Kirche bestreitet ihre Hauptausgaben durch die Erhebung der Kirchensteuer.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1931
Zitationshilfe
„Hauptausgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptausgabe>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptaugenmerk
Hauptaufgang
Hauptaufgabe
Hauptattraktion
Hauptast
Hauptaussage
Hauptausschuß
Hauptbahn
Hauptbahnhof
Hauptbalz