Hauptaussage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hauptaussage · Nominativ Plural: Hauptaussagen
Aussprache
WorttrennungHaupt-aus-sa-ge (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Aussage

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Wesentliche · ↗Grundaussage · ↗Grundidee · Hauptaussage · ↗Hauptgedanke · ↗Kernaussage · ↗Kerngehalt · ↗Kerninhalt · ↗Substanz · wesentlicher Inhalt · wichtigste Aussage · zentrale Aussage  ●  ↗Essenz  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während bei der Privatlektüre alles gleich wichtig sei, müsse man aus wissenschaftlicher Literatur die Hauptaussagen extrahieren.
Der Tagesspiegel, 19.06.2001
Der Hauptaussage Ihres Artikel stimme ich zwar durchaus zu, möchte aber Kritik an einer ihrer Formulierungen üben.
Die Welt, 02.12.2000
Doch Konzerne würden keine Zukunft mehr bieten, lautet eine der Hauptaussagen ihres Buches.
Die Welt, 19.02.2005
Diese Forderung als Hauptaussage des Briefes hat heute wie vor dreißig Jahren unverminderte Gültigkeit.
Die Zeit, 12.11.1976, Nr. 47
An den inhaltlichen Hauptaussagen der Ausstellung, die sich kritisch mit der Rolle der Wehrmacht auseinandersetzt, bestehe überhaupt kein Zweifel.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.1999
Zitationshilfe
„Hauptaussage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptaussage>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptausgabe
Hauptaugenmerk
Hauptaufgang
Hauptaufgabe
Hauptattraktion
Hauptausschuss
Hauptbahn
Hauptbahnhof
Hauptbalz
Hauptbau