Hauptbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungHaupt-bau (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Bau

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schloß Seitenflügel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptbau‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dem 142 Meter langen Hauptbau sind vier rechtwinklige, fingerartige Querbauten zugeordnet.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.2002
Außerdem stockte man die Nebengebäude auf und verband sie mit dem Hauptbau.
o. A.: Lexikon der Kunst - V. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 33994
Der Hauptbau bot eine geräumige Lounge mit Kaminfeuer und kleiner Bar.
Die Zeit, 21.11.1980, Nr. 48
Ja, da stand das Zellenhaus, im rechten Winkel zum Hauptbau, etwas entfernt, den Durchgang zum hinteren Hof freilassend.
Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 131
Laut Wanka ist für die Öffentlichkeit nun erstmals ein vollständiger Rundgang durch die Schlossräume im Hauptbau und im Südflügel möglich.
Die Welt, 17.07.2001
Zitationshilfe
„Hauptbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptbau>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptbalz
Hauptbahnhof
Hauptbahn
Hauptausschuss
Hauptaussage
Hauptbedeutung
Hauptbedingung
Hauptbegebenheit
Hauptbegriff
Hauptbelastung