Hauptfehler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHaupt-feh-ler
Wortzerlegunghaupt-Fehler
eWDG, 1969

Bedeutung

größter Fehler

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was sind die Hauptfehler, die dieser Senat in der Wirtschaftspolitik gemacht hat?
Die Welt, 29.09.1999
Das Korrigieren kleinerer Fehler vor der Beseitigung der Hauptfehler ist falsch.
Borrmann, Günter u. Mügge, Hans: Gerätturnen in der Schule, Berlin: Volk u. Wissen 1957, S. 68
Die Hauptfehler seien aber nach der Deutschen Einheit gemacht worden.
Der Tagesspiegel, 16.10.2000
Der Hauptfehler sei gewesen, die Athleten nicht direkt einbezogen zu haben.
Süddeutsche Zeitung, 01.08.2001
Mesuts Hauptfehler war, daß er versuchte, sich die schwere Arbeit durch eine Art von privater Agitation erträglicher zu machen.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 127
Zitationshilfe
„Hauptfehler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptfehler>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptfassade
Hauptfarbe
Hauptfaktor
Hauptfahrstuhl
Hauptfach
Hauptfeind
Hauptfeld
Hauptfeldwebel
Hauptfenster
Hauptferien