Hauptgeschehen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungHaupt-ge-sche-hen
Wortzerlegunghaupt-Geschehen

Typische Verbindungen zu ›Hauptgeschehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

abspielen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptgeschehen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hauptgeschehen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wilharm legt Wert auf das Detail und versteckt auch kleine Szenen am Rande des Hauptgeschehens.
Der Tagesspiegel, 20.07.2001
Das Hauptgeschehen am Markt spielt sich zwischen 98 und 198 Mark ab.
Die Zeit, 16.05.1980, Nr. 21
Das Hauptgeschehen spielte sich im Mittelfeld ab, Torszenen gab es fast keine.
Die Zeit, 07.02.2011, Nr. 06
Von einer Drehscheibe, auf der sich das Hauptgeschehen abspielt, erweitert sich die Szenerie in den Saal.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.2004
Zitationshilfe
„Hauptgeschehen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptgeschehen>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptgeschäftszeit
Hauptgeschäftsstraße
Hauptgeschäftsstelle
Hauptgeschäftsführerin
Hauptgeschäftsführer
Hauptgesellschafter
Hauptgesims
Hauptgesprächsthema
Hauptgestalt
Hauptgewerbe