Hauptgleis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungHaupt-gleis (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Gleis
eWDG, 1969

Bedeutung

wichtige Gleisstrecke der Eisenbahn

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt rollte er auf das Hauptgleis und nun begannen die Telegrafenstangen schneller und immer schneller vorbeizuhuschen.
Dominik, Hans: John Workmann der Zeitungsboy, Biberach an d. Riss: Koehler 1954 [1925], S. 183
Der Bauzug war für Gleisbauarbeiten vor Ort, wurde rückwärts auf das Hauptgleis geschoben.
Bild, 04.11.2002
Während der Versuchsfahrten werden die Bahnsteige an den Hauptgleisen zwischen den beiden Städten kurzzeitig gesperrt, teilte die Bahn am Montag mit.
Der Tagesspiegel, 11.05.2004
Der leere Zug war den Ermittlungen der Behörden zufolge versehentlich auf das Hauptgleis geraten, obwohl er auf ein Abstellgleis gebracht werden sollte.
Die Welt, 18.01.2005
Wir legen in das Trockenfeld noch einige Quergeleise, die durch Drehscheiben mit dem Hauptgleis verbunden werden.
Die Zeit, 19.09.1946, Nr. 31
Zitationshilfe
„Hauptgleis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptgleis>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptgläubiger
Hauptgewinner
Hauptgewinn
Hauptgewicht
Hauptgewerk
Hauptgott
Hauptgottesdienst
Hauptgraben
Hauptgrund
Hauptgruppe