Haupthaus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Haupt-haus
Wortzerlegung haupt-Haus
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Hauptgebäude
Beispiel:
das Haupthaus des Gutshofs, Schlosses

Typische Verbindungen zu ›Haupthaus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haupthaus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Haupthaus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben dem Haupthaus haben zwei graue Gebäude die DDR überlebt.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2004
Wir verlassen das Haupthaus durch einen Ausgang auf der Rückseite.
Braun, Marcus: Hochzeitsvorbereitungen, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 19
Im Haupthaus hatten sie die Fenster offengelassen, damit das Gebäude nicht zerbersten konnte.
Die Zeit, 28.02.1992, Nr. 10
Der Vater des Herrn von Wedemeyer wohnte nämlich in einem Gartenhause und hatte das Übereinkommen getroffen, daß ihm aus dem Haupthaus Materialwaren abgelassen wurden.
Bismarck, Hedwig von: Erinnerungen aus dem Leben einer 95jährigen. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1910], S. 7306
Nachsinnend laufe ich zum Haupthaus der Klinik zurück, direkt in mein Arbeitszimmer und suche nach alten Aufzeichnungen aus meiner Arbeitszeit im Robert-Koch-Institut in Berlin.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 131
Zitationshilfe
„Haupthaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haupthaus>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptharst
Haupthandlung
Haupthalle
Haupthahn
Haupthafen
Haupthebel
Hauptheld
Haupthindernis
Haupthirsch
Hauptidee