Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Haupthaus, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Haupthauses · Nominativ Plural: Haupthäuser
Aussprache 
Worttrennung Haupt-haus
Wortzerlegung haupt- Haus
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Hauptgebäude
Beispiel:
das Haupthaus des Gutshofs, Schlosses

Typische Verbindungen zu ›Haupthaus‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haupthaus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Haupthaus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir verlassen das Haupthaus durch einen Ausgang auf der Rückseite. [Braun, Marcus: Hochzeitsvorbereitungen, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 19]
Im Haupthaus hatten sie die Fenster offengelassen, damit das Gebäude nicht zerbersten konnte. [Die Zeit, 28.02.1992, Nr. 10]
Vor dem Äußeren des Haupthauses braucht man sich nicht zu ängstigen. [Die Zeit, 23.07.1953, Nr. 30]
Neben dem Haupthaus haben zwei graue Gebäude die DDR überlebt. [Süddeutsche Zeitung, 24.07.2004]
Die schäbige Hütte in der Nähe des Haupthauses genügt ihr. [Der Tagesspiegel, 26.10.2003]
Zitationshilfe
„Haupthaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haupthaus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptharst
Haupthandlung
Haupthalle
Haupthahn
Haupthafen
Haupthebel
Hauptheld
Haupthindernis
Haupthirsch
Hauptidee