Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hauptkapital, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Haupt-ka-pi-tal
Wortzerlegung haupt- Kapital

Verwendungsbeispiele für ›Hauptkapital‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leukerbad wird wohl sein Hauptkapital, die heißen Quellen, nie vergessen. [Süddeutsche Zeitung, 07.11.2000]
Denn das Hauptkapital der Rentenversicherung sei das Vertrauen in die stetige Weiterentwicklung des Systems. [Der Tagesspiegel, 27.12.2002]
Das Hauptkapital der Rentenversicherung ist das Vertrauen in die stetige Weiterentwicklung des Systems. [Der Tagesspiegel, 27.12.2002]
Das Hauptkapital der Unfallklinik Murnau sind jedoch die insgesamt 1158 Mitarbeiter. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.2003]
So wenig wie Rothenburg selbst verrät die Wohnung über ihn, außer dem perfekten Gefühl für Stil, Hauptkapital des Chefs. [Der Tagesspiegel, 05.01.2002]
Zitationshilfe
„Hauptkapital“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptkapital>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptkampflinie
Hauptkampf
Hauptkamm
Hauptinteresse
Hauptinstrument
Hauptkapitel
Hauptkasse
Hauptkatalog
Hauptkategorie
Hauptkennzeichen