Hauptmacher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHaupt-ma-cher
Wortzerlegunghaupt-Macher
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp jmd., der eine (verwerfliche) Sache besonders betreibt, Anführer
Beispiel:
Kuck dir mal den Gelben an, der ist hier Hauptmacher [DöblinAlexanderpl.181]
Zitationshilfe
„Hauptmacher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptmacher>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptlinie
häuptlings
Häuptling
Hauptlieferant
Hauptleute
Hauptmacht
Hauptmahlzeit
Hauptmangel
Hauptmann
Hauptmarkt