Hauptspeicher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Hauptspeichers · Nominativ Plural: Hauptspeicher
WorttrennungHaupt-spei-cher (computergeneriert)
Wortzerlegunghaupt-Speicher

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Arbeitsspeicher · Direktzugriffsspeicher · Hauptspeicher · Kurzspeicher · ↗Kurzzeitspeicher · ↗Zentralspeicher  ●  ↗RAM  Abkürzung, engl. · Random Access Memory  fachspr., engl.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bildspeicher CD-ROM-Laufwerk Cache Chipsatz Datenrate Datentransfer Festplatte Gigabyte Grafikchip Grafikkarte Laufwerk Megabyte PCI-Bus Prozessor Puffer Rechner Texturen Transferrate Zugriff Zugriffszeit abzwackt aufrüsten bemessene bestückt installierten nutzbare transferieren verfügbaren zugreifen zurückschreiben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptspeicher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viele Käufer legen Wert auf einen möglichst weit ausbaubaren Hauptspeicher.
C't, 2001, Nr. 23
Angenehm machen sich die 16 MB Hauptspeicher (erweiterbar auf 80 MB) bemerkbar.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.1997
Die Anzahl der gleichzeitig gestarteten Jobs hängt lediglich von der Größe des Hauptspeichers ab.
C't, 1991, Nr. 10
Wenn Ihr PC mit Daten voll gepumpt ist, brauchen Sie einen neuen oder zusätzlichen Hauptspeicher.
Bild, 01.09.2000
Mit dem Programm wird die Auswertung von komplexen Datenbanken in den Hauptspeicher des Computers verlegt und so erheblich beschleunigt.
Die Zeit, 17.09.2012 (online)
Zitationshilfe
„Hauptspeicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptspeicher>, abgerufen am 28.05.2018.

Weitere Informationen …