Hauptströmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hauptströmung · Nominativ Plural: Hauptströmungen
WorttrennungHaupt-strö-mung
Wortzerlegunghaupt-Strömung
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutungen

1.
vorherrschende, sich beständig fließend, strömend in eine bestimmte Richtung bewegende Wasser- oder Luftmasse
siehe auch Strömung (1)
Beispiele:
[…] das an den Polen und den arktischen Ozeanregionen abschmelzende Eis brächte eine zusätzliche enorme Menge kalten Wassers, das die Hauptströmungen in den Ozeanen – wie etwa den Golfstrom – nicht nur stark beeinflussen, sondern sogar unterbrechen könnte […]. [Die Welt, 07.10.2005]
Für Studien an Ozeanströmungen sei das [die Auflösung des Modells] ungewöhnlich präzise und komme der Realität recht nahe. Der Analyse zufolge wird die Ausbreitung der Schadstoffe [aus dem havarierten Kernkraftwerk in Fukushima] nicht nur durch die Hauptströmung im Nordwestpazifik, dem Kuroshio, bestimmt, sondern auch von intensiven und veränderlichen Wirbeln. [Die Zeit, 05.07.2013 (online)]
Diese [Luftströmungen] wehen normalerweise von West nach Ost und vertreiben ein Tiefdruckgebiet relativ schnell. Doch diese Hauptströmungen machen zur Zeit einen Bogen um Mitteleuropa[…]. [Bild am Sonntag, 27.11.2005]
An den Schleusen Griesheim und Offenbach gibt es zwar Fischtreppen, doch sind sie für den Lachs untauglich. Denn der verlässt sich auf die Hauptströmung, die ihn dann zu den Passagen tragen muss. [Frankfurter Rundschau, 17.07.2000]
Im Verlauf der nächsten fünf Monate zieht er [der Monsun] im Uhrzeigersinn vor allem über die westlichen, nördlichen und östlichen Ränder des indischen Subkontinents, wobei abseits der Hauptströmung liegende Gebiete wie Pakistan und das indische Rajasthan, aber auch die geographische Mitte Indiens oft ausgespart bleiben. [o.A.[bo.], Monsun, in: Süddeutsche Zeitung 08.07.1985, S. 2]
Im Gegensatz zum Hecht meidet er [der Zander] nicht die Hauptströmung, bevorzugt aber hindernisreiche, gute Deckung bietende Strecken. [Zeiske, Wolfgang, Angle richtig!, Berlin: Sportverl. 1959, S. 83]
2.
bildlich vorherrschende geistig-kulturelle, politische, künstlerische o. ä. Bewegung, Richtung, Tendenz
Beispiele:
Wie die Mode verändert sich auch die Literatur; jedes Jahrhundert kennt seine Hauptströmungen. [Neue Zürcher Zeitung, 31.05.2003]
Wil[l] man die thematischen Hauptströmungen des diesjährigen Filmfestivals Locarno bilanzieren, so fällt auf, dass sich viele Filmemacher mit den Echos vergangener politisch-gesellschaftlicher Eruptionen auseinandergesetzt haben […]. [Neue Zürcher Zeitung, 13.08.2016]
Außerdem entwickelte sich in dieser Zeit die Technobewegung. Es gab zwei Hauptströmungen, denen man folgen konnte. Mir hat HipHop eine Ausrichtung gegeben, mit der ich mich identifizieren konnte. [vier minus drei, 08.09.2005, aufgerufen am 18.08.2015]
Romanismus, Bezeichnung für eine Hauptströmung der niederländ. Kunst des 16. Jh., vorwiegend in Malerei, Graphik und Bildweberei. [o.A., R, in: Harald Olbrich (Hg.), Lexikon der Kunst Band 1: R – Stad, Leipzig: Seemann 1994, S. 28696 o.A., Lexikon der Kunst – R, in: Harald Olbrich (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001]
Ehemalige Politiker[…] bedrängten den Präsidenten, den Parteitag […] zu verschieben, damit Hauptströmungen neuer politischer und sozialer Kräfte in den Entscheidungsprozeß über die Zukunft miteinbezogen werden können. [die tageszeitung, 28.01.1989]
In der 1949 gegründeten DAG (= Deutsche Angestellten-Gewerkschaft) […] sollte die gewerkschaftliche Zersplitterung der Angestellten, die sich vor 1933 auf 91 Verbände mit drei politischen Hauptströmungen verteilten, überwunden werden. [o. A. [thi.]: DAG. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000. Zitiert nach: Süddeutsche Zeitung, 17.09.1985.]
Dieses umfangreiche Werk dokumentiert die wichtigsten Autoren mit ihren Werken seit der Jahrhundertwende und repräsentiert die Hauptströmungen der modernen Literatur. [Die Zeit, 15.02.1985]

Typische Verbindungen zu ›Hauptströmung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Islam Marxismus Mystik Philosophie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hauptströmung‹.

Zitationshilfe
„Hauptströmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptstr%C3%B6mung>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptstrom
Hauptstreitpunkt
Hauptstrecke
Hauptstraße
Hauptstrang
Hauptstück
Hauptstudie
Hauptstudium
Hauptsturmführer
Hauptstütze