Haupttäter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Haupttäters · Nominativ Plural: Haupttäter
Aussprache 
Worttrennung Haupt-tä-ter
Wortzerlegung haupt-Täter

Typische Verbindungen zu ›Haupttäter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

14-jährig 17-jährig 18-jährig 19-jährig 21-jährig 23-jährig Brandanschlag Drahtzieher Gehilfe Haft Haftstrafe Jugendstrafe Komplize Skinhead-Überfall Völkermord beid erlassen festnehmen flüchtig geständig gesucht inhaftiert mutmaßlich stammend vermutlich verurteilen verurteilt vorbestrafen vorbestraft Überfall

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haupttäter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Haupttäter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem die Fahndung nach den Haupttätern verlief wenig erfolgreich.
Die Zeit, 23.02.2009, Nr. 08
Der 25-jährige mutmaßliche Haupttäter sei stark betrunken gewesen, hieß es.
Die Welt, 04.10.2000
Doch das stachelt den mutmaßlichen Haupttäter nur noch mehr an.
Bild, 04.08.1999
Verschwörer sind zueinander etwas anderes als der Gehilfe zum Haupttäter.
o. A.: Einhundertachtundsiebzigster Tag. Montag, 15. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 13571
Wer zu einer Fremdabtreibung Beihilfe leistet, kann, wenn die Schwangere infolge des Eingriffs des Haupttäters stirbt, nicht auch wegen "Beihilfe zur fahrlässigen Tötung" bestraft werden.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 467
Zitationshilfe
„Haupttäter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptt%C3%A4ter>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haupttat
Haupttal
Hauptsünde
Hauptstütze
Hauptsturmführer
Haupttätigkeit
Hauptteil
Haupttendenz
Haupttenor
Haupttext