Hauptverlesen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Hauptverlesens · Nominativ Plural: Hauptverlesen
Aussprache  [ˈhaʊ̯ptfɛɐ̯ˌleːzn̩]
Worttrennung Haupt-ver-le-sen
Wortzerlegung  haupt- verlesen2
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

CH , Militär Appell einer militärischen Einheit vor der Entlassung in den Ausgang (1 a) oder Urlaub
Beispiele:
Früher gingen wir Soldaten erst nach dem Hauptverlesen um 18.30 Uhr in den Ausgang. [Luzerner Zeitung, 30.06.2014]
»Immer nach dem Hauptverlesen befahl uns der Hauptmann, zu singen«, sagt er [ein Absolvent einer Rekrutenschule]. [St. Galler Tagblatt, 21.04.2017]
Bevor uns jedoch die Ausgangszeit befohlen wurde, hatten wir noch einmal Stress – wir durften uns innerhalb von 45 Minuten umziehen, Schuhe putzen, Anzug anziehen, Duschen und Nachtessen – anschliessend ging es an das Hauptverlesen[,] wo wir dann noch 25 Minuten warten durften. [Wochenbericht Nr. 3 (Ostern), 28.03.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Auch wenn die Uniform [neuen Zuschnitts] nun legerer ist, sie muss nach wie vor bei allen Rekruten perfekt sitzen, ehe die jungen Männer in den Ausgang entlassen werden. Die Leutnants überprüften […] vor dem Hauptverlesen um 20 Uhr den Sitz von Uniform, Krawattenknöpfe und die Position der Bérets. [Neue Zürcher Zeitung, 08.02.1996]
Ich erinnere mich gerne an die Hauptverlesen. Die Appelle klangen wie Musik in meinen Ohren[…]. [Erste Frau als technische Fachinstruktorin, 05.03.1991, aufgerufen am 11.12.2020]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Hauptverlesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hauptverlesen>, abgerufen am 27.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hauptverkehrszeit
Hauptverkehrsstunde
Hauptverkehrsstraße
Hauptverkehrslinie
Hauptverkehrsader
Hauptversammlung
Hauptversammlungsbeschluss
Hauptvertrag
Hauptvertreter
Hauptverursacher