Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Hausaufgabenhilfe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hausaufgabenhilfe · Nominativ Plural: Hausaufgabenhilfen
Aussprache 
Worttrennung Haus-auf-ga-ben-hil-fe
Wortzerlegung Hausaufgabe Hilfe

Thesaurus

Synonymgruppe
Ergänzungsunterricht · Förderunterricht · Hausaufgabenhilfe · Hilfsunterricht · Nachhilfe · Nachhilfeunterricht · Zusatzunterricht
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Hausaufgabenhilfe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hausaufgabenhilfe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hausaufgabenhilfe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Mutter schwärmt von „deutlicher Leistungsverbesserung“ durch die Hausaufgabenhilfe am Nachmittag. [Die Zeit, 25.02.2004, Nr. 09]
Der Neubau soll es auch ermöglichen, eine Hausaufgabenhilfe dauerhaft zu etablieren. [Süddeutsche Zeitung, 08.09.2004]
Bis zwölf Jahre alt dürfen die Kinder sein, für die Schüler gibt es Hausaufgabenhilfe. [Süddeutsche Zeitung, 14.04.2001]
Die meisten tauchen gleich nach der Schule auf, essen, nehmen die angebotene Hausaufgabenhilfe in Anspruch. [Die Zeit, 05.05.2006, Nr. 20]
Der Zuspruch für die von der Institution geleistete Hausaufgabenhilfe und ambulante Unterstützung wird immer größer. [Süddeutsche Zeitung, 15.05.2001]
Zitationshilfe
„Hausaufgabenhilfe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hausaufgabenhilfe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hausaufgabenheft
Hausaufgabenbetreuung
Hausaufgabe
Hausarztmodell
Hausarzt
Hausaufsatz
Hausausweis
Hausautomation
Hausautor
Hausautorin