Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hausdiele, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hausdiele · Nominativ Plural: Hausdielen
Worttrennung Haus-die-le
Wortzerlegung Haus Diele2
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Hausflur

Verwendungsbeispiele für ›Hausdiele‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ferner stelle man fest, durch wen und wie oft Treppen, Flur, Hausdiele, ev. auch Straße und Hof gereinigt werden müssen. [Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 22521]
Zitationshilfe
„Hausdiele“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hausdiele>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hausdetektiv
Hausdame
Hausdach
Hausbursche
Hausbuchführer
Hausdiener
Hausdrache
Hausdrachen
Hausdurchgang
Hausdurchsuchung